Archiv für April 2016

Fortbildung zu psychischen Erkrankungen im Alter

Banner

Chefarzt Dr. Spauschus und Dr. Wiggers von der Schön Klinik Hamburg-Eilbek waren die Referenten unserer Fortbildung „Psychische Erkrankungen im Alter“.
Bei der Betreuung älterer Menschen stellt sich nicht nur für die Helfenden oder Unterstützenden die Frage: „Was ist altersbedingt normal und was nicht, und wie finde ich einen geeigneten Zugang zu denjenigen, die tatsächlich psychisch erkrankt sind?“. Neben der Darstellung relevanter „Störungsbilder“ kamen praktisch relevante Verhaltensweisen im Umgang mit den Betroffenen zur Sprache.

Unsere nächsten Fortbildungen: http://famev.blogsport.de/fortbildungen/

Kultur im Koffer

Banner

Kooperationen sind ein wichtiger Bestandteil unseres Engagements. Als Ergänzung zu unseren Besuchspartnerschaften und Veranstaltungen empfehlen wir auch viele Angebote anderer Vereine. Unsere „Alte Freundin“ Frau Schulz freute sich zum Beispiel über das Engagement von „Kultur im Koffer“.

Pão de Queijo und Caipirinhas mit „Alten Freunden“

Banner

Bei unserem Ländercafé gab es dieses Mal eine große Brise brasilianischer Lebensfreude, Samba Rhythmen und leckere ländertypische Käsebällchen (Pão de Queijo). Unsere Freiwillige aus Brasilien brachte uns ihr Land näher. Die Geschichte Brasiliens, die größten und schönsten Städte, die Ribeirinhos, den Arara Azul, den Amazonas und vieles mehr. Nach dem spannenden Vortrag genossen Alt und Jung in einer gemütlichen Runde noch erfrischende Cocktails (Caipirinhas). Nach dieser gedanklichen Urlaubsreise in die tropischen brasilianischen Regenwälder und zur Copacabana sind unsere „Alten Freunde“ nun auf sonnige Zeiten eingestimmt, der Sommer kann also kommen!

Europäische Arbeitsgruppe „Les petits frères des Pauvres“ in Paris

Unser Standort in Hamburg nahm am Wochenende erstmals an der europäischen „Les petits frères des Pauvres“ Arbeitsgruppe in Paris teil. Für uns war es sehr inspirierend und motivierend. Wir freuen uns sehr, Mitglied in dieser großartigen Organisation zu sein. https://de.wikipedia.org/wiki/Les_petits_freres_des_Pauvres

Banner

Hamburg versilbert das Netz

In unseren Gesprächsrunden „Hamburg versilbert das Netz“ erklären die Jungen unseren „Alten Freunden“ die Digitale Welt und zeigen ihnen, wie man Smartphones und Tablets nutzen kann. Gemeinsam mit Wege aus der Einsamkeit e.V. Wade Hamburg und den Medienboten der Bücherhallen Hamburg treffen wir auf viele interessierte ältere Menschen. Alleine im Jahr 2016 haben bereits 380 ältere Menschen aus ganz Hamburg an den Gesprächsrunden teilgenommen.

Banner