Archiv für April 2015

Gastbeitrag im HBH Aktuell – Neue „Alte Freunde“ finden

Das „HBH – Aktuell“ ist die Mitgliederzeitschrift von unserem Kooperationspartner, der Hanseatischen Baugenossenschaft Hamburg eG

Unser Beitrag in der Online-Version:
http://www.hanseatische.de/de/Gastbeitrag

Die gesamte Ausgabe Nr. 166 / April 2015:
http://www.hanseatische.de/file/hbh_aktuell_166.pdf

Webseite für die Nutzung mit Smartphones und Tablets optimiert

Da immer mehr Gäste unserer Webseite über ihr Smartphone und über ihr Tablet ins Internet gehen und Webseiten aufrufen, haben wir unsere Webseite entsprechend angepasst. Wir hoffen dass es mit allen Geräten funktioniert! Viel Freude beim Stöbern auf unserer Webseite!

Stadtteilpreis 2015

Als Anerkennung für unser Projekt wurde uns diese Woche der Stadtteilpreis 2015 von der MOPO und der PSD Bank Nord übergeben. Die Jury zeichnete zudem 17 weitere tolle soziale Projekte (u. a. von der Alzheimer Gesellschaft) aus. Insgesamt hatten sich rund 200 Vereine beworben.

Von den 1000 Euro Preisgeld wurde bereits ein Beamer gekauft, der schon beim 1 × 1 der Smartphones, beim Ländercafé und beim Kinoabend im Einsatz war.

Wir bedanken uns herzlich für diese Auszeichnung!

Artikel in der MOPO:
http://www.mopo.de/stadtteilpreis/100-000-euro-fuer-soziale-projekte-stadtteilpreis-2015--das-sind-hamburgs-wahre-superhelden,10820590,30489292.html

Das erste Hamburger Ländercafé für „Alte Freunde“

Vor rund 2 Jahren hatte Ursula Heine, unsere Koordinatorin in Berlin-Kreuzberg, den Einfall ein Ländercafé auszurichten. Dabei geht es darum, dass unsere internationalen Freiwilligen unseren „Alten Freunden“ ihr Land vorstellen. Dies geschah inzwischen vielfach, die älteren Menschen sahen beeindruckende Fotos, hörten spannende Geschichten und probierten typische Leckereien aus Polen, Frankreich, Italien und vielen weiteren Ländern.

Letzten Donnerstag war es auch in Hamburg soweit. In Zusammenarbeit mit Youfitz e. V. (http://youfitz.de/) war Indonesien das Thema des ersten Ländercafés in der Bürgerweide 63. Die zwei Stunden am Nachmittag wurden zu einer Entdeckungsreise in dieses vielen bis dahin so unbekannte Land. Gemeinsam lernten wir Komodowarane kennen (bis zu drei Meter lange Echsen, die nur auf einer Insel in Indonesien vorkommen und Dinosauriern ähneln). Wir erfuhren vom Tangkuban Perahu Vulkan und sahen die Trauminsel Bali. Währenddessen genossen wir leckeren indonesischen Kuchen.

Die Begeisterung war den Anwesenden anzusehen. Nicht selten ging ein Raunen, verblüfftes Staunen und Lachen (vor allem beim Quiz) durch den Saal des Nachbarschaftstreffs. Sowohl wir Freiwilligen als auch die „Alten Freunde“ hatten große Freude.

Weiter Fotos:

http://www.facebook.com/famevde

Neuer Interessentenbogen für Freiwillige

Wir haben einen neuen Online-Interessentenbogen für alle, die sich für Freunde alter Menschen engagieren möchten. Wir würden uns freuen, wenn dieser genauso häufig genutzt wird wie der bisherige.

Link:

https://www.freinet-online.de/forum/register_extern.php?assign_to_agid=402&assign_to_group=6